Wie kann Qigong mir helfen wieder ins Gleichgewicht zu kommen?

Die Ursache für Kranksein ist aus der Sicht des Qigong und der TCM immer eine Störung des Energieflusses. Will man es erst gar nicht so weit kommen lassen empfiehlt es sich vorbeugend Verantwortung für sein Wohlbefinden zu übernehmen.

Wenn der Organismus über einen längeren Zeitraum mit pathogenen Einflüssen konfrontiert ist, können rasch Krankheitssymptome auftreten. Qigong wird bei vielen Erkrankungen komplementär, also unterstützend, angewendet.

Neben den positiven Entwicklungen die Gesundheit betreffend, stärkt Qigong auch Ihren Geist und ihre Persönlichkeit. Das Ziel Körper und Geist zu kultivieren ist immer ein gemeinsames Interesse, wer behutsam mit der eigenen Person umgeht verhält sich auch rücksichtsvoll anderen Menschen gegenüber.

Wer arbeitet mit Qigong?

Qigong ist für jedermann geeignet!

 

Die Übungen können im Stehen, im Sitzen oder im Liegen ausgeführt werden. Somit eignet sich die Methode für Jung & Alt!

 

Für die sanften, fließenden Bewegungen müssen Sie kein Leistungssportler sein.

Der SINN, den man ersinnen kann, ist nicht der ewige SINN.

Der Name, den man nennen kann, ist nicht der ewige Name.

 

Beides hat Einen Ursprung und nur verschiedene Namen.

Diese Einheit ist das Große Geheimnis.

 

Und des Geheimnisses noch tieferes Geheimnis:

Das ist die Pforte der Offenbarwerdung aller Kräfte.

 

Laotse

Qigong Basisseminare Kärnten

Jürgen Filzmoser
Dr.-Semmelweis-Str. 18

9500 Villach

 

Habe ich Dein Interesse geweckt?

Ruf mich einfach an:

+43 676 4407490

 

oder sende mir eine e-mail:

info@enerqigong.at

 

Oder benutzen ganz einfach das Kontaktformular.